Samstag, 8. September 2018

Muehlviertler-crosschallenge/crossduathlon/ - jede Menge Stockerlplätze

Am Samstag den 8.9.2018 fanden in Waldburg die Kinderbewerbe des Power Kidscup statt.
Dabei handelt es sich um einen Crossduathlon bei dem Laufen - Mtb - Laufen am Programm stand. Die verschiedenen Schülerklassen wurden mit unterschiedlichen Distanzen durchgeführt.
Meine beiden Mädels durften bei Schüler D und E starten.

Als erstes durfte Magdalena ran. ca 350m laufen - 450m MTB und dann nochmal 250m ins Ziel laufen. Magdalena kämpfte tapfer und wurde mit dem 5.ten Platz in der Landesmeisterschaft belohnt.
 Bei den Schüler E wurden 150m gelaufen - 350m MTB und 70m ins Ziel gelaufen.
Helena und Antonia liefen ein tolles Rennen. Antonia wurde Landesmeisterin und Helena Vizelandesmeister.







 Herzlichen Dank an light-moments.at für die vielen tollen Fotos!!!!

Am nächsten Tag stand für mich und meiner Frau Sabrina der Staffelbewerb am Plan.
Bei der Startnummernabholung überkam es mich aber und ich meldete für den Hautbewerb auch noch nach.

1. Wettkampf am Sonntag:   Staffelbewerb  3 km laufen - 10,5 km MTB - 3 km laufen

Sabrina lief die ersten 3km wirklich in einer für sie tollen Zeit. Übergab an mich und ich legte mich mächtig ins Zeug. Mit der 4. besten Zeit am Rad bin ich ganz zufrieden (bin ja net wirklich ein MTBer). Ich übergab wieder an Sabrina und die lief ein sehr gleichmäßiges Tempo und kam als 2.te Staffel in unserer Wertung mit nur 3 Sekunden Rückstand ins Ziel.

2. Wettkampf am Sonntag:  Hauptbewerb

Hier galt es nun die selben Distanzen zu bewältigen wie bei der Staffel - Nur dass ich diesesmal selbst laufen musste.
Ich wußte dass ich nicht zu schnell eginne darf und rannte verhalten an. Als 7.ter rannte ich in die Wechselzone - musste nun wieder drei Runden fahren. Hier spürte ich dann doch schon den Staffelbewerb und fuhr aber dennoch nur 1 Minute langsamer als im Staffelbewerb. - Mit der 9. besten Radzeit fuhr ich in die Wechselzone und lief los. Die abschließenden 3 Km waren dann doch schon sehr herausfordernd.
Ich konnte aber als 8.ter Gesamt finishen und als 2.ter in meiner AK.
Besonders freut es mich aber dass mein Schützling Oliver am Gesamt 2.ten Platz finishen konnte.

Dies bedeutete aber auch dass ich mich für das Championsfinale qualifizieren konnte.
Ich wußte aber nicht ob ich mich fereuen soll oder nicht 😜

3. Wettkampf am Sonntag:  Championsfinale

Wie schon beschrieben konnte ich mmich als 8.ter für den Bewerb qualifizieren. Hier mussten nun 1,7 km am MTB und 1km gelaufen werden und das Ganze mal zwei. Ich wechselte die Pedale um mir den Schuhwechsel zu ersparen.
Ich durfte also hinter den beiden Damen und den sieben Herren starten. Die Damen fuhren vorraus und die Herren starteten im 5'' Intervall. Aber am Rad hatte ich einfach keine Kraft mehr und wurde schnell eingeholt. Beim ersten Lauf konnte ich mich noch einmal herankämpfen aber verlor am Rad gleich wieder und so musste ich einsehen dass es für heute  einfach für eine bessere Platzierung nicht mehr reichen würde.

Oliver hatte leider Großes Pech - gleich am Beginn des Finales riss die Kette - aber er war nicht aus der Ruhe zu bringen und lief einfach die Gesamte Strecke.






weitere Bilder...










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen