Sonntag, 5. Mai 2013

Triathlon Sprint LM in Braunau!

Bei anfänglichen kühlen Temperaturen fiel für mich Punkt 11:00 Uhr der Startschuß für  die Sprint LM in Braunau. Zu absolvieren waren 600m schwimmen im Becken, 29km radfahren und ganz sicher zu kurzen 6km laufen.
Nach kurzer Absprache mit meinen Mitstreitern auf der selben Bahn, unter anderem den Auer Christian, ging es los. Ich konnte schön gleichmäßig schwimmen und kam mit sehr guten 09:01 minuten für die 600m gut aus dem Wasser. Der Wechsel aufs Rad ging ganz gut und ich fuhr los. Von Beginn an versuchte ich ein hohes Tempo zu fahren. Ich mußte jedoch feststellen dass es mit dem Windschattenfahren nicht so genau genommen wurde und so zog ich doch eine ganze Schar hinter mir her. Ein paar Km später wurde ich vom Prungraber überholt und ich zweifelte anfangs noch ob ich mitgehen sollte. Ich entschloß mich unter Einhaltung eines großzügigen Abstandes nach zu setzen. Das gelang mir sehr gut und ich konnte mich sogar 2mal an die Spitze vor den Karli setzen.
Natürlich kam ich nicht weg und so wechselte ich knapp hinter dem Karli auf die Laufschuhe. Leider hatte ich in der Wechselzone heute keinen Überblick und ich suchte in der falschen Reihe meine Schuhe. Auf der Laufstrecke dauerte es nicht lange bis ich von zwei Läufern, einer davon der Auer Christian überlaufen wurde. Überglücklich konnte ich aber den vierten Gesamtrang ins Ziel retten und in der Klasse Elite 2 als dritter neben dem Prungraber Karl und Auer Christian am Stockerl stehen.

Kommentare:

  1. Und weil sie es mit dem Windschattenfahren nicht so genau genommen hatten, landeten 14 deiner Mitstreiter bei mir in Penalty-Box :-)
    Gratulation und lg Werner

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen