Samstag, 11. September 2021

EZF nach Wolfsegg

 Einzelzeitfahren in Wolfsegg!


Da mir ein laufen noch immer verwehrt ist, bin ich beim EZF nach Wolfsegg gestartet.
Ich war schon gespannt:

1. auf meine Form da ich diese Woche doch viele km gefahren bin

2. auf die Strecke


Gemeinsam mit meinem Vereinskollegen Matthias fuhr ich also nach Schwanenstadt.

Startnummer abgeholt und schon durften wir uns aufwärmen, warm fahren.
Gestartet wurde im Minuten Abstand.

Matthias vor mir. 

Mein Ziel war es den Matthias irgendwie einholen und immer brav auf die Watt Angabe schauen.

Ich kurbelte los und konnte einen guten Rhythmus fahren. Immer die Watt im Auge und voller Konzentration fuhr ich dahin und konnte auf Matthias aufschließen.

Mit 328 Watt im Schnitt auf den knapp 12 km mit 270 Höhenmeter schrammte ich knapp am Stockerl in der AK vorbei und konnte als 10.ter Gesamt bei den Zeitfahrrädern finishen.










Sonntag, 5. September 2021

Run und Bike Hirtstein Trophy und EZF in Weichstetten!

Hirtstein Trophy!

Run und Bike. Gemeinsam mit dem Dominik Haider war ich bei der Hirtstein Trophy am Start. Dominik als Läufer und ich als Biker, da ich noch immer nicht laufen darf.

Dominik lief en hervorragendes Rennen und konnte mir als Gesamt 4.ter von den Staffeln übergeben.
Ich konnte ganz gut beginnen und fuhr ein sehr gleichmäßiges Rennen. Ich konnte auch drei Biker überholen. Wobei mich aber auch der spätere Sieger überholte. So konnten wir als Gesamt 2.ter den Staffelbewerb finishen.



 EZF in Weichstetten!

Einen Tag nach meinem Einsatz als Staffel Biker war ich heute beim Einzelzeitfahren am Start Bei teilweise starken Wind versuchte ich immer über 300 Watt zu fahren. Mit dem 16 Platz Gesamt und 5.ter in der AK. Bin ich sehr zufrieden. Mit über 300 Watt und mehr als 43km/h Schnitt war es ein toller Wochenendabschluss.