Sonntag, 17. Juni 2012

Heiß, heißer - SLT in Kuchl!

Kuchl Triathlon!!!
Beim Salzburglandtriathlon heute war es wirklich heiß - so richtig gar net mein Wetter. Das einschwimmen erwies sich als sehr kühl, so kalt, dass sicher niemand schwitzen mußte. Außer vlt. vor der Distanz ;)
Ich war in der dritten Welle dran und kam sehr gut weg; konnte gut meinen Rythmus schwimmen. Der erste Wechsel war net so meins, ich bekam einfach den Neo nicht runter. Aber als das geschafft war, radelte ich los und mußte gleich mal feststellen, dass mein Tacho den Geist aufgegeben hat. Das war nicht toll, wußte jetzt nicht wie weit es noch ist, da ich die Wettkämpfe immer ohne Uhr bestreite. Am Rad hatte ich einen satten Tritt und war nur am Überholen von den vor mir gestartete Athleten. Hatten wir auf der ersten Hälfte meistens Rückenwind, dafür ging es stets bergauf, hatten wir am Rückweg heftigen Gegenwind und man kam nur schwer ins Rollen. Aber da mußten ja alle durch. Ich kam mit einigen Mitstreitern in die Wechselzone und rannte mit dem Paradefehler, viel zu schnell los. So mußte ich doch bei km 7 das Ganze büßen. Entweder wegen des hohen Tempos oder wegen der Hitze, die ja auch nicht ohne war.  Ergebnis..
Foto: Susanne Holzmann


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen