Sonntag, 2. Juni 2013

Duathlon Landesmeisterschaft OÖ in Freistadt

Heuer habe ich es endlich geschafft!
Bei der dritten Auflage des Freistädter Duathlons zu starten. Am Start standen starke Gegner. Angeführt vom Staatsmeister Karl Prungraber.
Um 15:00 Uhr ging es nun los mit den ersten 6km die in vier Runden absolviert werden mußten. Hier gilt auch dem Veranstalter Lob, hatten die km Angaben doch ziemlich genau gepasst. Mein Neo Vereinskollege, Klingler Benjamin übernahm im ersten Split die Führung und setzte den Lokalmatador Karli unter Druck. Ich wollte auf keinen Fall beim ersten Lauf überziehen und wurde noch fast von meinem Schützling, Oliver eingeholt. Ich wechselte aufs Radund hatte auf die Spitze 1:20 Rückstand. Da ich ja den Plan hegte am Rad richtig Druck zu machen, fuhr ich auch gleich richtig los und konnte Athlet um Athlet einholen und überholen. Auch die ehemalige Spitze konnte ich einholen und so war kurz vor dem zweiten Laufsplit nur mehr der Karli und der Christian Tortorolo vor mir. Kurz hinter mir der Mathias Aumayr der bekannt dafür ist, sich enorm quälen zu können. Jetzt nur nicht patzen und einen schnellen Wechsel vollziehen. Geschafft. Mit Vorsprung auf den Vierten auf die abschliesenden drei km. Knapp vor mir der zweit Platzierte und dicht hinter mir der vierte. Ich lief so schnell ich konnte, bekam aber nach der ersten Runde Seitenstechen und hoffte noch durchzukommen. Ich schaffte es und konnte am Gesamt dritten Platz finishen. Hurra!!!!
Ganz freuen tu ich mich natürlich über die dritt beste Zeit der Einzelfahrer am Rad :)
Bericht OÖTRV: hier
noch mehr Bilder: hier


Keine Kommentare:

Kommentar posten