Dienstag, 11. Juni 2013

Tagessieg in Mühlen / Stmk


Tagessieg in Mühlen!

Auch heuer fuhr ich zu den Landesmeisterschaften der Polizei in Mühlen. Dieser feine Triathlon findet immer am Badeteich in Mühlen statt. Mit am Start waren die Kollegen aus der Steiermark sowie aus Kärnten die ebenfalls die Landesmeisterschaften an diesem Tag austragen. Nicht zu vergessen die starken Starter in der Gästeklasse. Die mich zumindest Anfangs noch forderten. Der Badeteich erwies sich heuer als sehr frisch. Also schwamm ich nur sehr kurz ein. Nach eher lockerem Anschwimmen, war ich bis zur ersten Boje gemeinsam mit einem Einzelstarter aus der Gästeklasse unterwegs. Ab dort konnte ich mein Tempo immer mehr verschärfen und es gelang mir, einen kleinen Vorsprung herauszuschwimmen. Ich kam also als erster aus dem Wasser und konnte gleich meinem starken Radfahrer für die Staffel, dem Peter Pichler übergeben. Nun noch rasch den Neo runter und die spießige Startnummer angezogen. Dann das Rad geschnappt und losgefahren. Ich dachte nun dass ich so richtig reinhauen könnte am Rad, hatte ich doch bei den letzten Bewerben immer ein gutes Gefühl. Aber dies wollte heute einfach nicht aufkommen und so fuhr ich ohne einen richtigen Rythmus. Da es eine Wendepunkt Strecke war, konnte ich genau abschätzen wie weit meine Verfolger zurück liegen würden. Es stellte sich heraus dass ich bereits einen komfortablen Vorsprung hatte und begab mich auf den Rückweg. Dabei ging es immer bergan und der Wind meinte es besonders gut und wehte immer so richtig entgegen. Mein Staffelfahrer war natürlich schon lange vor mir in der Wechselzone und ich konnte den Wolfgang Sonnleitner nicht mehr sehen. So lief ich also los und und legte die ersten zwei Runden relativ locker zurück. Auf der letzten zog ich noch einmal an und konnte als Gesamtsieger finishen. Nur eine Staffel war schneller und dass war ja eh meine eigene!
weitere Bilder hier...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen