Sonntag, 9. September 2012

Tagessieg in Obergrafendorf - Polizei LMNÖ

Am Freitag den 07.09.2012 nahm ich am Eberdorfer See am Polizei Triathlon teil. Es wurden 700m geschwommen - 21km geradelt - 4,5km gelaufen. Nachdem ich ja 2 Wochen Pause hatte und die letzte Woche nur ein wenig geradelt bin, bin ich schon ein wenig nervös gewesen am Start. Den die Konkurrenz schläft nicht. Mit am Start Markus Lukasz und Lufti Fredi. Gleich von Beginn an versuchte ich mit Fredi mitzuschwimmen, das gelang auch gut. Ich war aber ganz erstaunt als ich bemerkte dass ein weiterer Teilnehmer mit uns mitschwamm. So kam ich als dritter  in die Wechselzone und konnte als zweiter nach 10:08 auf die Radstrecke raus. Auf dieser leicht welligen Strecke war es heuer extrem windig und es war schwer nicht von der Straße geblasen zu werden. Da Wiundschatten frei war, fuhren Fredi und ich gemeinsam los. Leider konnte mir Fredi nur zwei drittel der ersten Runde folgen und mußte reißen lassen. Ich versuchte daher mein Glück allein im Wind. In Führung liegend konnte ich dass Rad nach 33:59 beenden. Gleich beim loslaufen jedoch bemerkte ich doch, dass ich Pause hatte. Die Oberschenkel waren dann doch ganz schön schwer. Ich konnte aber meinen härtesten Widersacher auf Distanz halten und als Tageserster  in 59:49 finishen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen