Samstag, 6. Juli 2013

Steeltownman- OÖ Landesmeisterschaft!



Ich versuchte heuer wieder mein Glück und startete beim Steeltownman über die Olympische Distanz. Nachdem ich voriges Jahr ein Pannenpech hatte, freute ich mich heuer schon auf diesen Bewerb.
Es wurden zwei Runden zu je 750m ohne Neopren am Pichlinger See geschwommen. Da bekam ich auch gleich zu spüren, dass ich nicht so fleißig im schwimmen trainiert hatte wie sonst. Mit mäßigen 24:04 Minuten kam ich aus dem Wasser - was den 19. Rang beim Schwimmen bedeutete. Das Wetter hatte es bis dahin gut gemeint, beim Radsplit begann es heftig zu regnen. Es entstanden solch tiefe Lacken dass man sich die Radschuhe schöpfte beim durchfahren. Mit der Radzeit von knapp über einer Stunde und der 6. besten Radzeit bin ich bei diesen Bedingungen sehr zufrieden. Das Anbremsen der Kreuzungen und Kurven war ja jedes Mal wieder spannend. Ich wechselte gemeinsam mit dem Sauseng Christoph und versuchte diesem auf der Laufstrecke zu folgen. Dies gelang auch sehr gut und dauerte nicht lange da konnte ich den Leiter Andreas einholen der heute ein sehr gutes Schwimmen absolvierte. Mit einer Laufzeit  von 37:55 Minuten konnte ich Zeitgleich mit Leiter Andreas finishen was den 11. Gesamtplatz bedeutete.
In der Landesmeisterschaftswertung wurde ich 7.er Gesamt und 4.er in meiner Altersklasse.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen