Montag, 21. Juli 2014

Obertrumer Mitteldistanz!

Bei sehr heißem Wetter absolvierte ich meine zweite Mitteldistanz 1,9 - 90 - 21 in Obertrum.
Es wurden ohne Neo zwei Runden im Obertrumer See geschwommen. Ich durfte in der zweiten Welle starten. Ohne wirklichem Gerangel kam ich ganz gut weg und konnte bald auf die Schwimmer der ersten Welle aufschwimmen. Da hies es durch, durch das Gewühl. Nach der zweiten Runde lief man auf den Sportplatz wo einem schon das Rad erwarterte. Ohne Hektik wechselte ich und kam auch ganz gut auf das Rad. Es bildete sich eine kleine Gruppe die sich immer wieder einander attakierte. So ging es zwei Runden lang, dann jedoch anfangs der dritten Runde hatte ich einen kleinen Hänger und ich mußte nachlassen. So fuhr ich die  letzte Runde allein - vorne niemand - hinten niemand. So kam ich mit einer Radzeit von 2:28 auf den 90km mit knapp tausend Höhenmeter wieder in die Wechselzone. Auch hier lies ich mir Zeit. Mittlerweile brannte die  Sonne richtig vom Himmel. So rannte ich los, natürlich trotzdem zu schnell und so versuchte ich mich anfangs zu drosseln. Nach fünf Kilometer drosselte sich das Tempo von selbst und ich hatte meinen ersten Steher. Zufällig genau beim Kreindl Oliver. Der motivierte mich doch weiter zu laufen. So versuchte ich es wieder und es ging mal besser mal schlechter - nach insgesamt 1:42 Laufzeit kam ich ins Ziel. Als 27.er Gesamt bin ich doch noch ganz zufrieden.
Bei dieser Hitze überhaupt ins Ziel zu kommen - da kann man schon sagen es war jeder ein Sieger der das Ziel sah!!!

Ergebnis...


Keine Kommentare:

Kommentar posten